Fehler bei Gründer, Selbständige

Die 10 größten Fehler bei Existenzgründungen

  1. Unrealistischer Zeitplan für die Vorbereitung – 3 Monate mindestens
  2. Fehlende Markt- und/oder Fachkenntnisse in der Branche, in der man gründet
  3. Fehlende Nutzung staatlicher Fördermittel (Beratungszuschuss, Förderkredite etc.)
  4. Maßnahmen  vor Finanzierungzusage umgesetzt (z. B. Mietverträge, Investitionen)
  5. Finanzierungen ohne vernünftige Vorbereitung beantragt
  6. Zu optimistischer (niedriger) Kapitalbedarf angesetzt (Investitionen, betriebliche Kosten und Lebenshaltung berücksichtigen und Puffer einplanen; Nachfinanzierungen sehr unvorteilhaft)
  7. Keine klare Benennung des eigenen Produkt-, Leistungs- und Kundenportfolios
  8. Zu optimistische Zeitplanung bis break-even (Gewinnzone)
  9. Fehlende Organisations- und Management-Fähigkeiten (unstrukturiertes Vorgehen, fehlende Zielplanung, mangelhafte Selbstorganisation)
  10. Keine Begleitung, Anleitung und Reflektierung durch erfahrene und kompetente Person

Leave a Reply

*